Die Sieger der Vereinsgesamtwertung 2005 stehen fest

Die Erstplatzierten der Vereinsgesamtwertung 2005 des WLV wurden am vergangenen Samstag im Rahmen des WLV-Verbandstages in Ludwigsburg-Poppenweiler ausgezeichnet.
Die Auswertung erfolgte dabei anhand der jährlichen WLV-Bestenliste in drei Wertungsgruppen. Für diese Wertung wurden jeweils bestimmte Staffel- und Mannschaftswettbewerbe herangezogen. Gewertet wurden Platzierungen auf den Plätzen 1 – 30 der WLV-Bestenliste. Dabei gibt es für den 1. Platz 30 Punkte, für den 2. Platz 29 Punkte usw. bis Platz 30 = 1 Punkt.

In der Wertungsgruppe der Schüler/innen A, B und C belegt die LG Staufen mit 531Punkten PLatz 1 vor der LG Leinfelden-Echterdingen (518 Punkte) und der LG Neckar-Enz (517 Punkte).

Bei der weiblichen und männlichen Jugend sammelte die LG Filder mit 257 Punkten die meisten Zähler, gefolgt vom LAZ Salamander Kornwestheim/Ludwigsburg (232 Punkte) und der LG Nagoldtal (198 Punkte).

Bei den Frauen und Männern war die LAV ASICS Tübingen mit 231 Punkten nicht zu schlagen. Auf Platz 2 folgte die LG Neckar-Enz (192 Punkte), Dritter wurde die LG Leinfelden-Echterdingen (164 Punkte).

Die kompletten Platzierungen finden Sie [hier]

Foto
Das Foto zeigt die Vertreter der erstplatzierten Vereine, die mit einem Wimpel und einem Gutschein für Sportgeräte von WLV-Präsident Jürgen Scholz, Jugendwart Günter Mayer und Sportwart Hans Krieg ausgezeichnet wurden. (Foto: Holger Schmidt)

Zurück 

Unsere Partner

Top Events

Deutsche Hallenmeisterschaften 2018Leichtathletik-EM 2018

AKTUELL

WLV Bestenliste

WLV-Bestenliste

Cosa Win

CosaWin