Sparkassen unterstützen die Nachwuchsarbeit des WLV

Anlässlich des Jubiläums 20 Jahre Sparkassen-Cup überraschte der SparkassenVerband Baden-Württemberg den WLV mit einer großzügigen Spende. WLV-Präsident Jürgen Scholz und Erster Vizepräsident Fred Eberle konnten im Rahmen des 20. Sparkassen-Cup aus der Hand von Heinrich Haasis, Präsident des SVBW einen Scheck in Höhe von 20.000 Euro entgegennehmen.

Die Spende soll einer nachhaltigen Nachwuchs- und Jugendarbeit des Württ. Leichtathletik-Verbandes dienen. Mit den vom SparkassenVerband Baden-Württemberg zur Verfügung gestellten Mitteln wird in den Sommermonaten eine Aktion gestartet, mit der Kinder für die Leichtathletik begeistert werden sollen. "Kinderleichtathletik auf Tour", so der Arbeitstitel, wird in verschiedenen Städten des Landes Station machen und Kinder auf spannende Weise mit den leichtathletischen Grundfertigkeiten LAUFEN, SPRINGEN und WERFEN vertraut machen.

Foto
Im Beisein von Kultusminister Helmut Rau (Mitte) überreicht SVBW-Präsident Heinrich Haasis (links) den Scheck an WLV-Präsident Jürgen Scholz

Foto2
Jürgen Scholz und Fred Eberle bedanken sich bei SVBW-Präsident mit einer Fotocollage "20 Jahre Sparkassen-Cup".

Fotos: Markus Bechert

Zurück 

Unsere Partner

Top Events

Deutsche Hallenmeisterschaften 2018Leichtathletik-EM 2018

AKTUELL

WLV Bestenliste

WLV-Bestenliste

Cosa Win

CosaWin