Tobias Unger wieder Leichtathlet des Jahres

Tobias Unger ist auch 2005 „Leichtathlet des Jahres“. 37,3% der Leser der Fachzeitschrift „Leichtathletik“ und der User des Internetportals „leichtathletik.de“ entschieden sich für den Sprinter des LAZ Salamander Kornwestheim/ Ludwigsburg. Damit lag er deutlich vor dem Berliner Zehnkämpfer André Niklaus.
Tobias Unger, der Deutsche Meister über 100 und 200 Meter und Rekordhalter über 200 Meter, freut sich natürlich über diese Auszeichnung, die er jetzt schon zum zweiten Mal hintereinander gewonnen hat.

Auch der WLV gratuliert ihm ganz herzlich zu dieser Auszeichnung.

Bei den Damen setzte sich Franka Dietzsch mit dem hauchdünnen Vorsprung von 16 Stimmen gegen Christina Obergföll durch. Die WM-Silbermedaillengewinnerin und Speerwurf-Europarekordhalterin belegte mit 24,6 Prozent der Stimmen Rang zwei.

Zurück 

Unsere Partner

Top Events

Deutsche Hallenmeisterschaften 2018Leichtathletik-EM 2018

AKTUELL

WLV Bestenliste

WLV-Bestenliste

Cosa Win

CosaWin