Kraus und Koch siegen in Bietigheim

Melanie Kraus ( TSV Bayer 04 Leverkusen) und Stefan Koch (TV Wattenscheid) siegten beim 26. Bietigheimer Silvesterlauf. Über 4.000 Läuferinnen und Läufer beteiligten sich am letzten Tag des Jahres am größten Silvesterlauf Süddeutschlands. Bei frühlingshaften Temperaturen sorgten wieder einmal 20.000 Zuschauer für Stimmung entlang der Strecke durch die malerische Altstadt Bietigheims.

Foto
Dichtes Zuschauerspalier in der Bietigheimer Altstadt

Neben Freizeit- und Hobbyläufern war auch in diesem Jahr ein großer Teil der deutschen Spitzenklasse am Start. Bei den Männern entwickelte sich ein spannendes Rennen. Aus einer 8-köpfigen Spitzengruppe setzten sich in der letzten Runde Stefan Koch (TV Wattenscheid) und Michael May (TSV Bayer 04 Leverkusen) ab. Auf dem letzten Teilstück konnte sich dann Stefan Koch von seinem Konkurenten lösen und als Sieger nach genau 33:00 Minuten unter dem Bietigheimer Viadukt einlaufen. Rang 3 ging an Michael Schering (LAZ Leipzig); Vierter wurde überraschen der für die LG Fulda startende Zelalem Martel. Dabei schlug er mit Martin Beckmann (LG Leinfelden-Echterdingen) den wohl stärksten wüttembergischen Straßenläufer. Im kommenden Jahr wird Zelalem Martel wieder das Trikot der LG Neckar-Enz tragen und damit die Langstreckenszene Südddeutschlands bereichern.

Den Sieg bei den Frauen holte sich Melanie Kraus (TSV Bayer 04 Leverkusen) nach 37:26 Minuten mit deutlichem Vorsprung vor Stephanie Beckmann von der LG Leinfelden-Echterdingen (37:52 Minuten). Die weiteren Plätze gingen an Simret Restle (Eintracht Frankfurt), Luminita Zaituc (LG Braunschweig) und Anja Schnabel(LAZ Salamander).

Überschattet wurde der 26. Bietigheimer Silvesterlauf von einem tragischenTodesfall. Ein 49 Jahre alter Laufteilnehmer ist in der zweiten Runde in der Bietigheimer Innenstadt zusammengebrochen und verstarb im Krankenhaus.


Ergebnisse Männer
1. Koch, Stefan (TV Wattenscheid) 33:00 min.
2. May, Michael (TSV Bayer 04 Leverkusen) 33:04 min.
3. Schering, Michael (LAZ Leipzig) 33:07 min.
4. Martel, Zelalem (LG Fulda) 33:17 min.
5. Beckmann, Martin (LG Leinfelden-Echterdingen) 33:25 min.
6. Burkhardt, Dominik (PTSV Jahn Freiburg) 33:42 min.
7. Pfeiffer, Michael (Sparda Team Rechberghausen) 33:53 min.
8. Baumann, Dieter (LAV ASICS Tübingen) 34:00 min.

Ergebnisse Frauen
1. Kraus, Melanie (TSV Bayer 04 Leverkusen) 37:26 min.
2. Beckmann, Stephanie (LG Leinfelden-Echterdingen) 37:52 min.
3. Restle, Simret (Eintracht Frankfurt) 38:54 min.
4. Zaituc, Luminita (LG Braunschweig) 39:48 min.
5. Schnabel, Anja (LAZ Salamander Kwh/LB) 40:01 min.
6. Bott, Alexandra (SSC Hanau-Rodenbach) 40:04 min.
7. Spitzmüller, Romy (LAZ Leipzig) 40:20 min.
8. Overbeeke, Marlies (PAC Rotterdam) 41:27 min.

Die kompletten Ergebnisse finden Sie [HIER]

Zurück 

Unsere Partner

Top Events

Deutsche Hallenmeisterschaften 2018Leichtathletik-EM 2018

AKTUELL

WLV Bestenliste

WLV-Bestenliste

Cosa Win

CosaWin