Jetzt anmelden: Nikolauslehrgang am 9. Dezember 2006

Von der Kinderleichtathletik zum Leistungssport - das Leichtathletikseminar mit Tobias Unger
Faszination LAUFEN: Schnell Laufen – ausdauernd Laufen
Spiel-, Übungs- und Trainingsformen einer grundlegenden Laufschulung; Prinzipien, Inhalte und Methoden des Sprint- und Ausdauertrainings in Theorie, Praxisworkshops und Demonstrationen.

Als besonderer Gast wird Tobias Unger (Europameister, Olympia- und Weltmeisterschaftsteilnehmer) beim Nikolauslehrgang 2006 begrüßt.

• Das Laufen, ob im Sprintbereich und/oder im Ausdauerlauf baut auf einer konditionell-koordinativen Grundausbildung und einer ökonomischen Lauftechnik auf.

• Eine grundlegende Schnelligkeits- und Ausdauerlaufschulung ist gerade auch für das SPRINGEN, WERFEN und für die Disziplinen des MEHRKAMPFES von fundamentaler Bedeutung.

• Gerade das Laufen als ein Erlebnis- und Handlungsfeld bietet für Kinder und Jugendliche eine Fülle von reizvollen, herausfordernden und motivierenden Möglichkeiten.

Das Seminar zum Thema „Faszination Laufen“ will Informationen rund um das Laufen liefern.
Nach einer kurzen theoretischen Einführung folgen praktische Umsetzungsmöglichkeiten mit Kindern bis hin zu aktiven Mitmachangeboten der Lehrgangsteilnehmer.
Nicht nur Tipps und Anregungen für die Gestaltung einer effektiven Schnelligkeitsschulung werden vermittelt, auch die ganze Bandbreite von den Spiel- und Übungsformen der Kinderleichtathletik in Schule und Verein, bis hin zum Ausdauertraining mit leistungssportorientierten Gruppen werden aufgezeigt. Dabei wird der Verbindung und Vernetzung von Elementen der Grundlagenausbildung bis hin zum Training eines Weltklassesprinters besondere Beachtung geschenkt.


Termin: Samstag, 9. Dezember 2006
Beginn: 9.00 Uhr
Große Sporthalle Schwäbisch Gmünd, Katharinenstraße
Lehrraum und Leichtathletikhalle im Untergeschoss

Der Nikolauslehrgang 2006 wird gemeinsam von den Kooperationspartnern Deutscher - und Württembergischer Leichtathletik-Verband, Leichtathletikkreis Ostalb, Gmünder Ersatzkasse, Fachbereich für Innovation und Bildung des Landkreises und dem Pädagogisches Fachseminar Schwäbisch Gmünd veranstaltet.

Zeitplanung:

9.00 Uhr Begrüßung und organisatorische Hinweise
Einführung in das Thema „Faszination LAUFEN“

9.45 Uhr Praxisdemonstration mit einer Schülergruppe
„Schnell wie Tobi“ – Spiel- und Übungsformen zur koordinativ-konditionellen Grundausbildung

11.15 Uhr „Wie ich Sprinter wurde“ Tobias Unger berichtet ...

12.00 Uhr Mittagspause

Wir bewegen Läufer
Praxis mit den Lehrgangsteilnehmern – und ALLE machen mit

13.15 Uhr Gymnastik als Grundlage des Schnelligkeits- und
Ausdauertrainings

14.30 Uhr Kurzreferat:
Kondition/Koordination - Prinzipien der Trainingslehre

15.00 Uhr Praxis mit den Lehrgangsteilnehmern:
Trainingsformen - Grundsätze des Ausdauertrainings im Schüleralter - Prinzipien, Inhalte, Methoden

16.30 Uhr Abschlussdiskussion und Zusammenfassung

Referenten:
Tobias Unger
Lehrkräfte: Mitarbeiter des WLV/DLV Lehrteam
Jutta Bryxi, Christian Weber, Fred Eberle

Bitte Sportkleidung für die Praxisworkshops mitbringen!

Teilnahmegebühr (Skripte und Imbiss sind enthalten) € 20.-

Anmeldung: Fred Eberle, Am Käppele 2, 73527 Schwäbisch Gmünd, f.eberle@onlinehome.de

Zurück 

Unsere Partner

Top Events

Deutsche Hallenmeisterschaften 2018Leichtathletik-EM 2018

AKTUELL

WLV Bestenliste

WLV-Bestenliste

Cosa Win

CosaWin