Jürgen Scholz zum SLV-Präsident gewählt

Nun ist er auch ganz offiziell Präsident des Süddeutschen Leichtathletik-Verbandes: Nachdem WLV-Präsident Jürgen Scholz (Sersheim) dieses Amt nach dem Rücktritt des bisherigen Amtsinhabers Wolfgang Schad schon einige Zeit kommissarisch ausübte, wurde er jetzt bei der Herbsttagung der Süddeutschen Verbände am 11. Oktober in Mannheim einstimmig in dieses Amt gewählt. Der 48-jährige Bürgermeister steht damit für die nächsten beiden Jahre an der Spitze des mitgliederstärksten Regionalverbandes innerhalb des Deutschen Leichtathletik-Verbandes.






Das SLV-Präsidium setzt sich nach der Tagung in Mannheim wie folgt zusammen:
Präsident:
Jürgen Scholz – Sersheim (Württ. Leichtathletik-Verband)
Vizepräsident:
Prof. Dr. Hartmut Grothkopp – Dresden (Leichtathletik-Verband Sachsen)
Sportwart:
Lutz Michael Steube – Salomonsborn (Thüringer Leichtathletik-Verband)
Schatzmeister:
Paul Paszyna – Grünstadt (Leichtathletik-Verband Pfalz)
Ehrenpräsident:
Hans Motzenbäcker – Brühl (Badischer Leichtathletik-Verband)

Auch die Termine und Austragungsorte der Süddeutschen Meisterschaften wurden bei der Tagung in Mannheim festgelegt:
31. Januar / 1. Februar 2009
Süddeutsche Hallenmeisterschaften (Hanau / HE)
25. / 26. Juli 2009
Süddeutsche Meisterschaften Junioren und B-Jugend (Heilbronn / WÜ)
29. / 30. August 2009
Süddeutsche Meisterschaften Aktive und M/W 15 (Reichenbach / SN)

Zurück 

Unsere Partner

Top Events

Deutsche Hallenmeisterschaften 2018Leichtathletik-EM 2018

AKTUELL

WLV Bestenliste

WLV-Bestenliste

Cosa Win

CosaWin