Ingo Schultz und Bastian Swillims in Pliezhausen

Hochkarätige Startzusagen für das 18. Internationale Läufermeeting der krummen Strecken in Pliezhausen: in letzter Minute haben Europameister Ingo Schultz (Bayer Leverkusen) und Hallen-Vize-Europameister Bastian Swillims (TV Wattenscheid) ihren Start über 300 Meter angekündigt. „Wir haben jetzt zwei Trainingslager in Südafrika und Portugal hinter uns, und die Jungs wollen nun in Pliezhausen in die Olympiasaison starten“, kündigte Trainer Thomas Kremer (Dormund) an.

Die beiden Trainingspartner Schultz und Swillims waren bereits 2003 im Schönbuchstadion gelaufen. „Dieses Sportfest hat ein ganz besonderes familiäres Flair“, sagt Bastian Swillims, und Ingo Schultz ergänzt: „Die krummen Strecken sind eine gute Möglichkeit zum Einstieg“. Ex-Vize-Weltmeister Schultz und der dreifache Deutschen Meister Swillims haben dasselbe Saisonziel: die Norm von 45,35 Sek. für die Olympischen Spiele in Peking zu laufen. Bis zu den Deutschen Meisterschaften (5./6. Juli) in Nürnberg verbleiben lediglich sieben Wochen. Da heißt es schnell in Form kommen. Und dafür fällt am Sonntag in Pliezhausen der erste Startschuss.

Mit dem ehemaligen Tübinger Sebastian Hallmann (LG Stadtwerke München) hat in letzter Minute ein weitere aktueller Deutscher Meister (10000 Meter) seine Meldung für das 18. Internationale abgegeben.

Erfreulich aus dem Bereich der Zahlen: nach dem letzten Stand könnte das Läufermeeting 2008 zu einem Rekordmeeting werden. Insgesamt 570 Teilnehmer aus 156 Vereinen und 13 Nationen stehen in den Starterlisten. Allein 170 Läuferinnen und Läufer haben für die 1000 Meter gemeldet – ein Renner!

Auf Grund des großen Andrangs musste auch der Zeitplan geändert werden. Den aktuellen Zeitplan finden Sie [HIER]

Eine aktuelle Teilnehmerliste finden Sie [HIER]

Quelle: www.lac-pliezhausen.de

Zurück 

Unsere Partner

Top Events

Deutsche Hallenmeisterschaften 2018Leichtathletik-EM 2018

AKTUELL

WLV Bestenliste

WLV-Bestenliste

Cosa Win

CosaWin