Pliezhausen lockt Olympiakandidaten am Sonntag, 18. Mai

Zahlen als gutes Omen? Am Sonntag 18. Mai 2008, findet im Schönbuchstadion in Pliezhausen das 18. Internationales Läufermeeting, auch als „Meeting der krummen Strecken“ bekannt, statt. „Ich denke, das Meeting ist in den letzten Jahren kontinuierlich gewachsen und hat immer mehr an Akzeptanz gewonnen“, freut sich der Meeting-Verantwortliche Thomas Jeggle vom LAC Pliezhausen über die unverminderte Beliebtheit. 1985 hat Jeggle hat das Meeting gemeinsam mit Rose und Ewald Walker aus der Taufe gehoben.

Am Sonntag steht bereits zum 24. Mal über 150, 300, 600, 1000 3000 und 2000 Meter Hindernis der Saisoneinstand in der 9000 Seelen-Gemeinde Pliezhausen an. Über 500 Athletinnen und Athleten in den letzten beiden Jahren verdeutlichen die Beliebtheit des Meetings, das von familiärer Atmosphäre gekennzeichnet ist. Und obwohl immer wieder auch nationale und internationale Spitzenathleten am Start sind: Pliezhausen ist seinem ursprünglichen Anspruch („Von Athleten für Athleten“) treu geblieben und nicht zu einem Bezahlmeeting geworden.

Bambini-Staffeln und Nachwuchsmittelstreckler gefragt

Die Teilnahme von Bambinis in den 8x50 Meter-Staffeln (auch für Vereinsstaffeln ab Jahrgang 1997 im WLV-Bereich noch offen!) bis zum Spitzensportler steht für die breite Palette des Meetings. In diesem Jahr wird erstmals ein Nachwuchswettbewerb über 800 und 1000 Meter für Schülerinnen und Schüler aus dem WLV-Gebiet ausgetragen. Angesichts des Ferientermins nicht ganz einfach, aber die zuhause gebliebenen Nachwuchsläufer und ihre Trainer sollten sich die Chance für einen Start in besonderem Rahmen nicht entgehen lassen und noch melden!

Bislang stehen Läuferinnen und Läufern aus 9 Nationen in den Starterlisten, darunter ein knappes Dutzend Kandidaten für die Olympischen Spiele in Peking!

Hochklassiges 3000 Meter-Rennen

Ein hochklassig besetztes 3000 Meter-Rennen mit den Tübinger Assen Filmon Ghirmai und Arne Gabius („Pliezhausen ist für uns ein Heimspiel“), dem Pirnaer Wolfram Müller („Ich möchte wieder angreifen“, den Wattenscheidern Christoph Lohse und Torben Grothaus, dem verhinderten Hindernis-Meister Steffen Uliczka sowie dem Kenianer Isaac Sang

Vize-Europameister Fiegen greift 600 Meter-Rekord an

Der Luxemburger David Fiegen kommt der Vize-Europameister von Göteborg über 800 Meter nach Pliezhausen um über 600 Meter den elf Jahre alte Meetingrekord des Ghanaer Kennedy Osei (1:15,79 Min.) zu attackieren.

Bereits zum 13.Mal bestreitet Hürden-Olympiasieger Volker Beck den Saisonauftakt mit seinem DLV-Kader auf den krummen Strecken in Pliezhausen. Nach zweijähriger Verletzungspause kehrt 400 Meter Hürden-Meister Christian Duma (LG Eintracht Frankfurt) über 150 und 300 Meter auf die Bahn zurück und mit ihm seine Freundin Tina Klein, Junioren-Vizeeuropameisterin, die inzwischen in Frankfurt heimisch geworden ist. Mit dem Offenburger Ruwen Faller (SC Magdeburg) kommt ein Kandidat für die 4x400 Meter Olympiastaffel ins „Ländle“.

Weltklasse-Weitspringerin Bianca Kappler macht Schnelligkeitstest

Bereist zum zweiten kommt Weitspringer Bianca Kappler nach Pliezhausen. „Das ist ein schönes Meeting, bei dem ich nach den Trainingslagern meine Schnelligkeit unter Wettkampfbedingungen testen kann“, hat die WM-Fünfte aus dem Trainingslager in Portugal verlauten lassen. Sie läuft die 80 und 150 Meter.

Nadine Hildenbrand erstmals über 100 Meter Hürden

Aus Sicht des WLV darf man auf den Saison-Einstand von Nadine Hildebrand (LAZ Salamander Kornwestheim/Ludwigsburg), der schnellsten deutschen Hürdenläuferin im Winter gespannt sein. Lokalmatador Matthias Walker (LAC Pliezhausen), zweifacher DM-Finalist im Vorjahr über 1500 Meter, will die Unterstützung des heimischen Publikums und eines starken Felds über 1000 Meter für eine persönliche Bestzeit nutzen.

DLV-Präsident Prokop: „Marktlücke genutzt“

„Das Meeting hat seit Jahren eine vielversprechende Marktlücke entdeckt und genutzt“, lobt DLV-Präsident Clemens Prokop den „schwäbischen Klassiker“ zum Saisoneinstand. Bleibt zu hoffen, dass sich die Leichtathletik-Fans am Sonntag zahlreich in Pliezhausen an der Bande einfinden.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des LAC Pliezhausen.

Bericht: Ewald Walker
Fotos: Hajo, Dreher

Logo

Zurück 

Unsere Partner

Top Events

Deutsche Hallenmeisterschaften 2018Leichtathletik-EM 2018

AKTUELL

WLV Bestenliste

WLV-Bestenliste

Cosa Win

CosaWin