Fortbildung Kinderleichtathletik in der Region Stuttgart

120 Teilnehmer folgten der Einladung zum Fortbildungslehrgang der Leichtathletik Region Stuttgart mit dem Thema Kinderleichtathletik in die Stubenberg Halle in Weil der Stadt Schafhausen. Erfreulich war der große Anteil von Jugendlichen.

Lehrwart Günther Henne hatte einen 2-Tageskurs mit fünf Referenten ausgeschrieben. Den 1. Tag gestalteteten Antje und Olaf Fundel .Sie gaben den Teilnehmern viele hilfsreiche Tipps zum Thema Laufen, Springen, Werfen, Gymnastik und Spiele. Mit zum Teil einfachen Materialien wurden so unterschiedliche Aufgabenstellungen in vielen Varianten auf engem Raum oder in großen Gruppen ausprobiert. Der Spaß in der Gruppe oder mit Partnern sollte auch das Mannschaftsgefühl stärken.

Den 2. Tag eröffnete Paul Huber mit einem Beitrag zum Thema "Leichtathletik im Kindergarten". Paul Huber appelierte an die Teilnehmer, gerade die kleinsten nicht zu vergessen, denn Turnen und auch Fußballvereinen sind bereits im Kindergarten present. In vielen Bewegungsspielen zeigte Paul, wo sich die Leichtathletik versteckt.

Nach 2.Stunden Besuch im “Kindergarten“ wechselte das Thema. Andreas Surbeck zeigte den Teilnehmern einen systematischen Trainingsaufbau des Hochsprungs. Am Sonntagnachmittag referierte dann Sebastian Hess (Trainer von Nils Winter und Charles Friedeck ) das Thema Weitspringen. An Hand von Videos wurde der komplexe Ablauf des Weitsprungs analysiert, Trainingsabläufe und Trainingpläne besprochen.

Bettina Diebold vom gastgebenden Spvgg Weil der Stadt konnte am Schluß begeisterte Teilnehmer verabschieden. Das Lehrgangsprotokoll des Weitsprung ist auch unter der Regionhompage www.wlv-region-stuttgart.de abrufbar. Bilder der Fortbildung finden Sie [HIER]

Zurück 

Unsere Partner

Top Events

Deutsche Hallenmeisterschaften 2018Leichtathletik-EM 2018

AKTUELL

WLV Bestenliste

WLV-Bestenliste

Cosa Win

CosaWin