Baden-Württembergische Waldlaufmeisterschaften im „Novemberfrühling“

Traumhaftes Frühlingswetter mit Temperaturen bis 20 Grad – und das Mitte November, eine anspruchsvolle und bestens präparierte Waldlaufstrecke, eine hervorragend organisierte Wettkampfveranstaltung, gute Wettkampfleistungen auf hohem Niveau und eine prächtige Stimmung unter den Athleten, Betreuern und Zuschauern, so lassen sich Charakter und Verlauf der Baden-Württembergischen Waldlaufmeisterschaften 2010 am Sonntag (14. November) in Riederich kurz zusammengefasst auf einen Nenner bringen. Die Landesmeisterschaften des Jahres 2010 haben damit einen wunderbaren Abschluss gefunden. Kompliment an den Veranstalter TSV Riederich.

Kompliment ebenso an die Athleten, die gekämpft und alles gegeben haben. Beispielhaft möge dafür der packende Zweikampf bei den Frauen zwischen Sabine Oesterle (LAV asics Tübingen) und Friederike Kallenberg (LAC Pliezhausen) stehen, den Oesterle in der Schlussrunde für sich entscheiden konnte; oder das Wimpernschlagfinale bei den Junioren, bei dem Clemens Bleistein (LAV ascis Tübingen) vor Michael Schramm (TuS Lörrach Stetten) knapp die Nase vorne hatte. Auch bei der männlichen Jugend A lagen Otto Peetz (LAV asics Tübingen) als Sieger und Jonas Beck (TSG 1845 Heilbronn) im Ziel ebenso nur eine Sekunde auseinander, wie in der weiblichen Jugend A Felizitas Müller (TS Ottersdorf) und Karoline Brüstle (TV Neidlingen). Dem standen die Schülerinnen und Schüler in nichts nach. Auch beim Nachwuchs wurde teilweise bis zur Ziellinie um Sieg und Platzierungen gefightet. Herzlichen Glückwunsch allen Athleten!

Bericht: D.Schneider

Die kompletten Ergebnisse der Baden-Württembergischen Waldlaufmeisterschaften finden Sie [hier] (korrigiert: 15.11.2010)

Erste Pressestimmen gab es im Reutlinger General-Anzeiger. (16.11.2010)

Zurück 

Unsere Partner

Top Events

Deutsche Hallenmeisterschaften 2018Leichtathletik-EM 2018

AKTUELL

WLV Bestenliste

WLV-Bestenliste

Cosa Win

CosaWin