WLV-Asse in Pforzheim am Start

Der Crosslauf in Pforzheim läutet am morgigen Samstag (6. November) die Wintersaison im Gelände ein. Zu den Läufern, die für die Veranstaltung gemeldet haben, zählen auch die WLV-Asse Arne Gabius (LAV ASICS Tübingen), der im letzten Jahr als Deutscher Crossmeister seine Qualitäten auf Querfeldeinboden nachweisen konnte, Marathon-EM-Teilnehmer Martin Beckmann (LG Leinfelden-Echterdingen) sowie Zelalem Martel (LG Neckar-Enz).

Ein interessanter Name ist im Crosssprint über 600 Meter angekündigt. Der frühere Vize-Europameister über 800 Meter, David Fiegen (Luxemburg), will dort seine Verfassung überprüfen.

Die Veranstaltung in Pforzheim, die um 11 Uhr beginnt, bildet den Auftakt zum Deutschen Cross-Cup, zu dem auch noch die Läufe in Darmstadt (21. November) und Neukirchen (5. Februar 2011) zählen. Im letzten Jahr konnten sich dort als Gesamtsieger Steffen Uliczka (SG TSV Kronshagen/Kieler TB) und Verena Dreier durchsetzen.

Rekordbeteiligung möglich

Wenige Tage vor dem Wochenende zeichnete sich eine neue Rekordbeteiligung ab. Bis zum Ende der regulären Anmeldung haben sich Sportler für die Wettbewerbe angemeldet. Obwohl der ursprüngliche Anmeldezeitraum abgelaufen ist, sind noch bis zum Samstag (6. November) Nachmeldungen möglich.

„Mit derzeit knapp 700 Anmeldungen, das heißt cirka 550 Teilnehmer, für die angebotenen Wertungen haben wir einen Traumwert erreicht“, meint Stephan Hohl, Mitorganisator des Crosslaufs.

Auch die internationale Akzeptanz steigt: „Bei der ersten Veranstaltung hatten wir ausschließlich Teilnehmer aus Deutschland am Start, letztes Jahr kamen einige Schweizer und dieses Jahr dürfen wir nach jetzigem Stand Teilnehmer aus fünf Nationen begrüßen.“ Damit die Veranstaltung reibungslos über die Bühne geht, werden insgesamt rund 100 Helfer anpacken.

Quelle: www.leichtathletik.de | Christian Fuchs

Mehr Informationen: www.deutscher-crosscup.de/pforzheim

Zurück 

Unsere Partner

Top Events

Deutsche Hallenmeisterschaften 2018Leichtathletik-EM 2018

AKTUELL

WLV Bestenliste

WLV-Bestenliste

Cosa Win

CosaWin