Nikolaus-Lehrgang 2010

Nikolaus-Lehrgang 2010
Fortbildungsseminar Leichtathletik

…und ALLE können laufen

=> Spiel-, Übungs,- und Trainingsformen einer entwicklungs,- und altersgemäßen Leichtathletik

=> Prinzipien, Inhalte und Methoden einer Laufschule

In dem Lehrgang werden Beziehungen zu Trainings- und Bewegungslehre thematisiert, eine breite Praxisdemonstration und Möglichkeiten der Eigenrealisation der Lehrgangsteilnehmer in einer grundlegenden Laufschule angeboten.

Die Leichtathletik, als ein fundamentales Erlebnis- und Handlungsfeld bietet gleichermaßen eine Fülle von motivierenden, reizvollen und herausfordernden Inhalten.
Breite und offene Aufgabenstellungen mit einem hohen Aufforderungsgrad kennzeichnen die Auswahl und die Zusammenstellung der Formen für Schule und Verein, für die Talentförderung, für den Leistungs- und Freizeitsport.

Nach einer theoretischen Einführung in das DLV Lehrprogramm „Kinder sind laufend unterwegs“ werden in einer Praxisdemonstration mit 10- bis 12- jährigen Schülerinnen und Schülern die wichtigsten Grundelemente einer alters- und entwicklungsgemäßen Leichtathletik vorgestellt.
In einem zweiten Teil werden Elemente aus der Kinderleichtathletik, aus der Talentförderung, dem Leistungstraining und dem Freizeitsportbereich mit den Lehrgangsteilnehmern erarbeitet.
Ein grundlegendes Koordinations- und Stabilisationstraining zeigt abschließend weitere bedeutende Trainingsformen auf.

Im Rahmen des Nikolauslehrganges 2010 findet eine Laufschuhberatung statt.

Samstag, 4. Dezember 2010 - Beginn: 9.00 Uhr
Große Sporthalle Schwäbisch Gmünd, Katharinenstraße,
Lehrraum und Leichtathletikhalle im Untergeschoss


Der Nikolauslehrgang 2010 wird gemeinsam von folgenden Kooperationspartnern veranstaltet: Deutscher Leichtathletikverband, Württembergischer Leichtathletik-Verband, Kreissparkasse Ostalb, Staatliches Schulamt Göppingen, Leichtathletikregion Ost und dem Leichtathletikkreis Ostalb.


Zeitplanung: Nikolaus - Lehrgang 2010
Samstag, 4.12.2010 – Schwäbisch Gmünd


9.00 Uhr
Begrüßung, organisatorische Hinweise
Einführung in das Thema/Referat:
LAUFEN ein ganzheitliches Bewegungsprogramm –
Ausbildungsoffensive „Kinder sind laufend unterwegs“


10.00 Uhr
Praxisdemonstration (10- bis 12- jährige Schülerinnen und Schüler)
Neue vielfältige Spiel- und Übungsformen: Die LAUFSCHULE ... aus den grundlegenden koordinativen Bewegungselementen entwickelt sich das schnelle und ausdauernde Laufen.

11.30 Uhr
Das Erlebnis- und Handlungsfeld LAUFEN Die Grundelemente der Lauftechnik – Stationsbetrieb mit den Lehrgangsteilnehmern

12.45 Uhr - Mittag

13.00 Uhr
Informationen zum Aktionsprogramm: Schulen laufen für Kinder

13.30 Uhr
Praxisdemonstration: Nur ein stabiler und koordinativ geschulter Körper läuft richtig gut
Training mit einer Leistungsgruppe im Aufbautraining

14.45 Uhr
Mitmachangebote für die Lehrgangsteilnehmern
Übungs- und Trainingsformen: Koordination und Stabilität Konzeption und Aufbau einer methodischen Entwicklungsreihe

16.00 Uhr
Abschlussbesprechung und offene Fragen

Änderungen vorbehalten!

Lehrkräfte:
Landestrainer und Mitarbeiter des WLV/DLV-Lehrteams

Bitte Sportkleidung mitbringen.

Teilnahmegebühr: € 25,-- (Skript und Mittagsimbiss sind enthalten)

Anmeldung:
Fred Eberle, Am Käppele 2, Tel.: 07171 / 74512 oder per e-mail unter:

f.eberle@onlinehome.de

Schwäbisch Gmünd, 19. Oktober 2010

Zurück 

Unsere Partner

Top Events

Deutsche Hallenmeisterschaften 2018Leichtathletik-EM 2018

AKTUELL

WLV Bestenliste

WLV-Bestenliste

Cosa Win

CosaWin