LSV – BARMER GEK – Trainerpreis 2010: Bewerbungsschluss am 30. Oktober

seit 1996 wird jährlich der LSV – BARMER GEK – Trainerpreis durch den Landessportverband Baden-Württemberg e.V. in Zusammenarbeit mit der BARMER GEK vergeben. Mit Hilfe dieses Preises soll die vorbildliche Arbeit baden-württembergischer Trainerinnen und Trainer im Leistungs- und Nachwuchsleistungssport hervorgehoben und gewürdigt werden. Die ausgewählten Trainerinnen und Trainer werden mit handgefertigten Skulpturen der Kunstgießerei Strassacker und Geldpreisen von bis zu 1.500€ geehrt. Insgesamt ist der von der BARMER GEK gestiftete Preis mit 10.000€ dotiert.

Ziel des LSV - BARMER GEK - Trainerpreises ist es, die vorbildliche Arbeit baden-württembergischer Trainerinnen und Trainer im Leistungs- und Nachwuchsleistungssport hervorzuheben und zu würdigen. Dadurch soll zugleich der Trainerberuf in der Öffentlichkeit aufgewertet werden.

Die Preise werden in folgenden Kategorien vergeben:
- Trainer/in des Jahres 2010
- Nachwuchstrainer/in des Jahres 2010
- Ehrenpreis für das Lebenswerk
Darüber hinaus werden je nach Bewerberfeld Sonderpreise in unterschiedlichen Bereichen ausgelobt.

Vorschläge bzw. Bewerbungen können von Verbänden, Vereinen oder einer sonstigen Einrichtung des baden-württembergischen Leistungs- bzw. Nachwuchsleistungssports (Sportkreis, OSP, Sportschulen usw.) sowie von Kaderathleten, deren Eltern etc. eingereicht werden. Bewerbungsschluss ist der 30. Oktober 2010.

Weitere Informationen sowie die Bewerbungsunterlagen finden Sie auf der Seite www.lsvbw.de

Zurück 

Unsere Partner

Top Events

Deutsche Hallenmeisterschaften 2018Leichtathletik-EM 2018

AKTUELL

WLV Bestenliste

WLV-Bestenliste

Cosa Win

CosaWin