Zwei weitere Mannschaftssiege für die LAV ASICS Tübingen in Potsdam

Nachdem bereits die Zehnkämpfer der LAV ASICS Tübingen den Mannschaftstitel bei den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften in Potsdam gewonnen haben, konnten die Siebenkämpferinnen der weiblichen Jugend A und der weiblichen Jugend B nachziehen und zwei weitere Mannschaftstitel einfahren.

Bei der weiblichen Jugend A sammelten Eva Baur, Alisa Schuster und Corinna Coenning 14.182 Punkte und siegten damit unangefochten vor der LG Rhein-Wied (13.397 Punkte). In der Einzelwertung war Eva Baur als Dritte mit 5.174 Punkte zugleich bestplatzierte WLV-Athletin. Ihre stärksten Disziplinen hatte die Tübingerin über 100 Meter Hürden (13,93 Sekunden), über 200 Meter (24,94 Sekunden) und im Weitsprung (5,59 Meter).

Im Siebenkampf der weiblichen Jugend B holten sich Ramona Pitan, Isabel Mayer und Edda Kuhlemann den Sieg in der Mannschaftswertung. Mit 13.400 Punkten lagen die Tübingerinnen am Ende vor der LG Wennigsen (13.052 Punkte). Ramona Pitan war als Zehnte mit 4.585 Punkten gleichzeitig beste WLV-Siebenkämpferin dieser Klasse.

Im Zehnkampf der männliche Jugend A waren die beiden Tübinger
Nils Merten als Neunter mit 6.636 Punkten und Leon Brendel als Zehnter mit 6.588 Punkten beste WLV-Athleten. Zusammen mit ihrem Vereinskameraden Niklas Gröber holten sie sich dazu die Vizemeisterschaft in der Mannschaftwertung mit 19.139 Punkten hinter dem Team des Gastgebers SC Potsdam (20.105 Punkte)

Im Zehnkampf der männlichen Jugend B ging in der Mannschaftswertung ebenfalls der 2. Platz nach Württemberg. Das Team der LG Leinfelden-Echterdingen mit Maximilian Fauser, Tobias Kaiser und Patrick Genssle kam auf 18.155 Punkte und musste sich damit nur der LG Eintracht Frankfurt (20.170 Punkte) geschlagen geben. Pech hatte hier Jan Schenk vom TuS Metzingen, der nach sieben Disziplinen in Führung liegend aufgeben musste.

Die kompletten Ergebnisse der Deutschen Mehrkampfmeisterschaften in Potsdam finden Sie [HIER]

Zurück 

Unsere Partner

Top Events

Deutsche Hallenmeisterschaften 2018Leichtathletik-EM 2018

AKTUELL

WLV Bestenliste

WLV-Bestenliste

Cosa Win

CosaWin