4 WLV-Athleten für U18-Länderkampf nominiert

Der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) hat seine Mannschaft für den U18-Länderkampf mit Polen, der am Samstag (14. August) in Borna stattfindet, nominiert. Im DLV-Aufgebot stehen auch 4 Athleten aus WLV-Vereinen.

Nach den Deutschen Jugend-Meisterschaften in Ulm führen einige frischgebackene Titelträger die Mannschaft an. An der Spitze des Kaders steht dabei Stefanie Pähler (Sprint; LG Olympia Dortmund), die im letzten Jahr schon an der U18-WM teilnahm und nun im Juli bei der U20-WM in Moncton (Kanada) mit der deutschen 4x100-Meter-Staffel Silber gewann.

Vom WLV sind beim U18-Länderkampf dabei:
Dennis Schwarze vom TSV Riederich über 200 Meter
Christine Gess von der TSG Balingen über 800 Meter
Miriam Afani vom SV Stuttgarter Kickers im Hochsprung
Hanna Keppler vom VfL Pfullingen im Dreisprung

Die Veranstaltung beginnt um 12:30 Uhr mit dem Hammerwurf der männlichen Jugend und endet um 17:30 Uhr mit den weiblichen 4x400-Meter-Staffeln.

Quelle: www.leichtathletik.de | Christian Fuchs

Zurück 

Unsere Partner

Top Events

Deutsche Hallenmeisterschaften 2018Leichtathletik-EM 2018

AKTUELL

WLV Bestenliste

WLV-Bestenliste

Cosa Win

CosaWin