10 mal Gold für die WLV-Senioren

Nicht nur für den Nachwuchs des WLV im Jugendbereich war es mit den überzeugenden Leistungen bei der Junioren-Gala in Mannheim ein erfolgreiches Wochenende, auch die Senioren des WLV überzeugten bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften der Altersklassen M/W 50 und älter, die in Kevelaer ausgetragen wurden. Allein 10 Goldmedaillen brachten die WLV-Starter nach Hause.

Doppelsiege gab es dabei in Kevelaer zum einen für Erika Sauer von der Spvgg Warmbronn, die die 100 Meter der Klasse W70 in 16,43 Sekunden und den Weitsprung mit 3,72 Meter für sich entscheiden konnte. Bei den Senioren M55 setzte sich Berhard Grißmer von VfL Sindelfingen sowohl über 400 Meter in 57,66 Sekunden als auch über 400 Meter Hürden in 64,03 Sekunden durch.

Weitere Titel gab es bei den Seniorinnen im Kugelstoßen durch Angelika Holder von der LG Filder in der Klasse W55 mit 10,80 Metern und durch Teodora Albrecht von der Spvgg Satteldorf in der Klasse W60 mit 10,13 Metern.

Bei den Senioren setzte in der Klasse M60 Andreas Eder vom LAZ Salamander Kornwestheim-Ludwigsburg sein Titelabonnement im Hammerwurf mit einer Weite von 49,37 Metern fort. Zwei weitere Titel gingen in der Klasse M70 nach Satteldorf: Albrecht Hermann war hier im Hochsprung mit 1,45 Meter sowie im Hammerwurf mit 55,36 Meter siegreich. In der Klasse M85 schließlich holte sich Gerhard Dreßler vom TV Vaihingen/Enz den Seniorentitel im Kugelstoßen mit 9,51 Meter.

=> Zu den kompletten Ergebnissen der Deutschen Seniorenmeisterschaften II in Kevelaer

Zurück 

Unsere Partner

Top Events

Deutsche Hallenmeisterschaften 2018Leichtathletik-EM 2018

AKTUELL

WLV Bestenliste

WLV-Bestenliste

Cosa Win

CosaWin