Die Hallen-DM im TV

Die Deutschen Hallen-Meisterschaften in Karlsruhe kommen am Wochenende (27./28. Februar) trotz der Konkurrenz durch die Olympischen Winterspiele in Vancouver (Kanada) in verschiedenen Fernsehsendern zum Zug.

Das ZDF plant am Sonntag einen Beitrag in der "Sportreportage" (17.10-18.00 Uhr). Der SWR berichtet am Samstag mit einer rund zwanzigminütigen Zusammenfassung ausführlich in „Sport am Samstag“ (17-18 Uhr) über die Titelkämpfe, für den Sendebereich Rheinland-Pfalz gibt es zusätzlich in „Sport am Montag“ (18.15-18.45 Uhr) die Hallen-DM mit Studiogast Christian Reif (Weitsprung; ABC Ludwigshafen).

Weitere Beiträge sind am Samstag beim WDR (Sport aktuell; 17.20-17.50 Uhr) und beim NDR (Sportclub aktuell; 17.00-17.35 Uhr) vorgesehen. Radio Bremen ist am Montag mit dem „Sportblitz“ (19.15-19.25 Uhr) am Zug.

Live-Stream auf leichtathletik.de

Der Saarländische Rundfunk will die Hallen-DM am Samstag (Arena; 17.30-18.00 Uhr) und am Sonntag (Sportarena; 18.45-19.15 Uhr), dann mit den Rehlingern Bianca Kappler (Weitsprung) und Christian Klein (1.500m) als Studiogäste, berücksichtigen.

Über die volle Distanz LIVE können Sie die Deutschen Hallen-Meisterschaften in unserem Live-Stream sehen. leichtathletik.TV präsentiert Ihnen zusätzlich am Wochenende außerdem die Highlights als Video-Clips.

Quelle: www.leichtathletik.de | Christian Fuchs

=> weitere Infos zur Hallen-DM in Karlsruhe

Zurück 

Unsere Partner

Top Events

Deutsche Hallenmeisterschaften 2018Leichtathletik-EM 2018

AKTUELL

WLV Bestenliste

WLV-Bestenliste

Cosa Win

CosaWin