DLV-Team für U20-Hallen-Länderkampf nominiert

Der traditionelle U20-Hallen-Länderkampf zwischen Deutschland, Frankreich und Italien findet in diesem Jahr am 6. März in Ancona (Italien) statt. Im Anschluss an die Deutschen Jugend-Hallen-Meisterschaften in Halle/Saale hat der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) seine Mannschaft für diesen Abschluss der Indoor-Saison der besten U20-Junioren/innen benannt.

An der Spitze des Kaders stehen die deutsche Jugend-Hallenrekordhalterin im Stabhochsprung, Caroline Hasse (SC Potsdam), sowie die U18-Weltmeister Hagen Pohle (SC Potsdam; Gehen) und Lena Urbaniak (LG Filstal; Kugelstoßen). Zwei weitere WLV-Athletinnen werden in Ancona im DLV-Trikot an den Start gehen: über 800 Meter Astrid Beerlage von der TSG Schwäbisch Hall und im Stabhochsprung Joana Kraft vom TuS Metzingen

Der Länderkampf bietet den Nachwuchshoffnungen vor allem die Gelegenheit, wichtige internationale Wettkampferfahrung zu sammeln. Im Sommer steht die Qualifikation für die U20-Weltmeisterschaft, die dann in Moncton (Kanada) stattfindet, im Mittelpunkt.

Quelle: www.leichtathletik.de

Zurück 

Unsere Partner

Top Events

Deutsche Hallenmeisterschaften 2018Leichtathletik-EM 2018

AKTUELL

WLV Bestenliste

WLV-Bestenliste

Cosa Win

CosaWin