Kreis Calw unter neuer Leitung

Eine Zäsur gab es beim Kreistag des Leichtathletikkreises Calw am 5. Februar 2010 in Bad Liebenzell-Monakam. Kreisvorsitzender Fritz Sander gab nach 18 Jahren sein Amt ab.

Sander war zusätzlich darüber hinaus Bezirksvorsitzender des Leichtathletikbezirks Nagold von 1999 bis zu dessen Auflösung am Jahresende 2006 im Rahmen der WLV-Satzungsreform. Höhepunkte der Amtszeit Sanders als Kreisvorsitzender waren insgesamt drei deutsche Meisterschaften im Straßenlauf, die unter seiner Regie in Bad Liebenzell (2x) und in Calw stattfanden. Krönender Abschluss seiner Arbeit werden erneut die deutschen Meisterschaften im Halbmarathonlauf sein, die am 18. April 2010 in Bad Liebenzell, dem Wohnort Sanders, ausgetragen werden. Zum Nachfolger Sanders als Kreisvorsitzender wurde Andreas Puhm (LG Calw) aus Leonberg gewählt.

Foto
Günter Henne verabschiedet den langjährigen Kreisvorsitzenden Fritz Sander

Im Rahmen der normalen Tagesordnung konnte Kreisstatistiker Günter Krehl zehn Kreisrekordlerinnen und -rekordler in den Schülerklassen und bei den Aktiven auszeichnen sowie 28 neue Kreisrekorde im Seniorenbereich vermelden.

Für seine Unterstützung der Leichtathletik während seiner Amtszeit als Oberbürgermeister von Nagold wurde Dr. Rainer Prewo mit der Ehrenplakette des WLV ausgezeichnet. Die silberne Ehrennadel des DLV wurde Gregor Piotrowski verliehen, die silberne Ehrennadel des WLV erhielten Martin Voellmer, Tobias Rathgeber, Erwin Neumair und Paul Huber. Die Ehrungen nahm WLV-Präsidiumsmitglied Dieter Locher vor.

Bericht: Albrecht Luz

Zurück 

Unsere Partner

Top Events

Deutsche Hallenmeisterschaften 2018Leichtathletik-EM 2018

AKTUELL

WLV Bestenliste

WLV-Bestenliste

Cosa Win

CosaWin