Baden-Württembergische Crossmeisterschaften in Neidlingen

Neidlingen im Kreis Esslingen ist am kommenden Sonntag (14. Februar) Schauplatz der Baden-Württembergischen Crosslaufmeisterschaften. Auf die rund 300 Teilnehmer aus ca. 70 Vereinen wartet bei winterlichen Bedingungen eine tiefverschneite Winterland mit schwierigen Bedingungen.

Mit 50 cm Schneehöhe bietet das Gelände unterhalb des Reußensteins beste Wintersportbedingungen. An eine Absage der Veranstaltung ist jedoch trotzdem nicht gedacht. Mit Unterstützung der Gemeinde Neidlingen wird die Strecke derzeit vom örtlichen Ausrichter vom Tiefschnee geräumt.

Der Startschuss zum ersten Wettbewerb, dem Lauf der Schülerinnen und Schüler A über 1600 Meter fällt um 12:00 Uhr.

Die weiteren Wettbewerbe:
12:20 Uhr Männer Mittelstrecke (2900 Meter)
12:40 Uhr Weibliche Jugend A/B (2900 Meter)
13:00 Uhr Männliche Jugend B (2900 Meter)
13:20 Uhr Männliche Jugend A (4200 Meter)
13:45 Uhr Junioren (4200 Meter)
14:10 Uhr Frauen / Juniorinnen (4200 Meter)
14:40 Uhr Männer Langstrecke (9400 Meter)

Stark besetzt ist das Feld auf der Langstrecke der Männer. WM-Teilnehmer Arne Gabius (LAV ASICS Tübingen), Zelalem Martel und Markus Weiß-Latzko (beide LG Neckar-Enz), Christian Lenk (LG Badenova Nordschwarzwald) sowie Peter Kotz (TSG Ehingen) sind die bekanntesten Namen auf der Starterliste.

Start und Ziel befindet sich bei der Reußensteinhalle

=> zur Teilnehmerliste

Foto 1
Auf winterliche Bedingungen müssen sich die Teilnehmer der Baden-Württembergischen Crossmeisterschaften einstellen

Foto2

Zurück 

Unsere Partner

Top Events

Deutsche Hallenmeisterschaften 2018Leichtathletik-EM 2018

AKTUELL

WLV Bestenliste

WLV-Bestenliste

Cosa Win

CosaWin