Silvesterläufe sind nach wie vor der Renner

Zehntausende Läufer beendeten das Jahr 2009 wieder aktiv bei einem der etwa 80 Silvesterläufe, die deutschlandweit zum Jahreswechsel ausgetragen wurden. Neben dem Bietigheimer Silvesterlauf, der zusammen mit dem Trierer Silvesterlauf zu den bedeutendsten seiner Art zählt, hat das Laufen zum Jahresende auch bei den weiteren Silvesterläufen in Württemberg Konjunktur.

So herrschte zum Jahresschluss in der Backnanger Innenstadt wieder grandiose Stimmung. Über 600 Teilnehmer gingen beim Hauptlauf über 10 Kilometer bei der 25. Auflage des Backnanger Silvesterlaufs vor dem Rathaus an den Start. Sieger in 32:12 Minuten wurde der Marathonspezialist Tobias Sauter (SG Spergau), der nach 4 Runden etwa 100 Meter Vorsprung vor Lokalmatador Christopher Hettich (32:27 Minuten) hatte. Dritter wurde Johannes Weingärtner von der TSG Schwäbisch Hall in 32:33 Minuten.

Die Frauenwertung konnte Meike Lemke von der LG Rems-Murr in 40:38 Minuten für sich entscheiden. Die nächsten Plätze gingen an Karin Beck vom TSV Schmiden (41:46 Minuten) und Sara Schoppe von der LG Weinstadt (41:56 Minuten)

=> zu den Ergebnissen des Silvesterlaufs in Backnang

Beim Silvesterlauf in Fluorn-Winzeln beendeten 266 Teilnehmer den Hauptlauf über 6,4 Kilometer. Sieger wurde Markus Giering von der LG Badenova-Nordschwarzwald in 20:25 Minuten vor seinem Bruder Tobias (20:37 Minuten) und Peter Kapitza von der TS Schramberg (20:49 Minuten). Schnellste Frau war die B-Jugendliche Elena Burkard von SV Mitteltal-Obertal in 22:24 Minuten vor Friederike Kallenberg (LAC Pliezhausen) in 22:37 Minuten und Hanna Arndt (TSV Gomaringen) in 24:47 Minuten.

=> zu den Ergebnissen des Silvesterlaufs in Fluorn-Winzeln

Beim Hohenloher Silvesterlauf in Hengstfeld absolvierten 155 Läuferinnen und Läufer die 10 Kilometer-Strecke. Schnellster bei den Männern war in diesem Jahr Kay-Uwe Müller (TSV Ilshofen) in 32:35 Minuten vor Christian Strauch (Ansbach) in 32:37 Minuten und Günter Seibold (TSV Crailsheim) in 32:43 Minuten. Der Sieg bei den Frauen ging mit deutlichem Vorsprung an Anne Zanzinger (TSV Crailsheim), die mit 37:26 Minuten vor Gaby Schirmer (41:07 Minuten) und Baas vom PSV Hohenlohe (42:10 Minuten) lag.
Petra

=> zu den Ergebnissen des Hohenloher Silvesterlaufs

Bei der 26. Auflage des Silvesterlaufs in Sigmaringen konnten 334 Finisher auf der 12 Kilometer-Distanz des Hauptlaufs verzeichnet werden. Daniel Unger (Mengens Triathleten) setzte sich bei den Männer in 36:00 Minuten klar gegen Thorsten Kriependorf vom SSV Ulm 1846 (37:30 Minuten) und Timo Bentz von der TG Stockach (38:51 Minuten) durch. Bei den Frauen war die bereits der Klasse W50 angehörende Gudrun Schmidgall vom TSV Trochtelfingen in 45:41 Minuten nicht zu schlagen. Platz 2 ging an Anja Knopp von der SG Dettingen/Erms in 46:46 Minuten, Dritte wurde Claudia Hotz vom SV Unter- Oberschmeien in 52:16 Minuten

=> zu den Ergebnisse des Sigmaringer Silvesterlaufs

Den Hauptlauf des 19. Stuttgarter Silvesterlaufs 2009 in Weilimdorf konnte Jonathan Harre vom MTV Stuttgart für sich entscheiden. Er lag nach 35:41 Minuten über eine Minute vor dem Zweitplatzierten Carsten Brod vom TV Konstanz (36:55 Minuten). Dritter wurde Christoph Hillebrand von der LG Filder in 37:31 Minuten. Bei den Frauen ging der Sieg an Jutta Brod vom TV Konstanz in 40:10 Minuten, Zweite wurde Anja Reinhardt von der LG Weinstadt in 40:53 Minuten, Dritte Mirjam Fassnacht vom SV Oberkollbach in 43:19 Minuten

=> zu den Ergebnissen des Stuttgarter Silvesterlaufs

Mit einem neuen Teilnehmerrekord wurde der diesjährige Ottsilla-Silvesterlauf in Ottenbach im Kreis Göppingen beendet. 310 Teilnehmer waren hier am Start. Schnellster war Richard Schumacher (AST Süßen) in 37:42 Minuten vor Markus Brucks vom Sparda-Team Rechberghausen (38:56 Minuten) und Markus Büchler vom AST Süßen (39:55 Minuten). Auch der Sieg bei den Frauen ging an das AST Süßen; Alina Jankovics war mit ihrer Zeit von 50:48 nicht zu schlagen. Platz 2 holte sich Monika Schneider (TV Wißgoldingen) in 51:12 Minuten, Dritte wurde Melanie Hofmann (AST Süßen) in 52:11 Minuten.

=> zu den Ergebnissen des Ottsilla-Silvesterlaufs

Zurück 

Unsere Partner

Top Events

Deutsche Hallenmeisterschaften 2018Leichtathletik-EM 2018

AKTUELL

WLV Bestenliste

WLV-Bestenliste

Cosa Win

CosaWin