Kari-Arge Baden-Württemberg

KARI-Ordnung 2009

Zielsetzung der Kari-Arge BaWü:

- einheitliches, hohes Abwicklungsniveau bei Meisterschaften, Kari-Ausbildung, etc. durch gegenseitige Unterstützung bis zur persollen Kari-Hilfe gewährleisten, bzw. wo noch Defizite erkennbar sind erreichen
- einheitliche Regelauslegung sicherstellen
- leistungsfähiges Kariwesen in beiden LV´s - organisatorisch und inhaltlich - nach gemeinsamen Grundsätzen und Basis-Richtlinien aufbauen und praktizieren
- Austausch und gegenseitige Unterstützung bei der Kari-Werbung unterstützt durch ein einheitliches Kari-PR und Infowesen
- einheitlich hohes Qualifikationsniveau bei Einsatzleitern, Schiris, Obleuten und Karis anstreben, damit die Verantwortlichen mit ihren Kari-Teams die Leichtathletik auf den Veranstaltungen überzeugend und motivierend vertreten können.

Kari-ArGe BW


Ulrike Achatz

Sprecherin Arbeitsgemeinschaft Baden-Württemberg
Leiter Kampfrichterwesen Württemberg
Regelwesen

Email

Wilfried Pletschen

Leiter Kamprichterwesen Baden
Email

Fritz Loimayr

Leiter Lehrwesen
Arbeitsgemeinschaft Baden-Württemberg
(Stellvertreter)
Email

Jürgen Koessler

Regelwesen
Arbeitsgemeinschaft Baden-Württemberg
Email

Dietmar Bauder

Kari-Informationen / PR
Arbeitsgemeinschaft Baden-Württemberg
Email

Stephan Ferentz

Kari-Informationen / PR
Arbeitsgemeinschaft Baden-Württemberg
Email

Unsere Partner

Top Events

Deutsche Hallenmeisterschaften 2018Leichtathletik-EM 2018

LIVE ERGEBNISSE

Logo

AKTUELL

WLV Bestenliste

WLV-Bestenliste

Cosa Win

COSAWIN