B-Trainer-Ausbildung in der ArGe BaWü

Die Arge der Baden-Württembergischen Leichtathletik Verbände bietet auch dieses Jahr wieder eine Ausbildung zum Trainer B-Leistungssport an. Die Ausbildung wurde 2009 neu konzipiert und beinhaltet alle Blöcke (Sprint, Sprung, Wurf, Lauf und Mehrkampf). Jeder Teilnehmer muss sich für einen Block entscheiden.
Die Ausbildungsstruktur ist der Ausschreibung unten zu entnehmen.

Für die Lehre der Arge der BWLV Rolf Bader / Fred Eberle / Ralf Kramer

Ausbildung zum Trainer B-Leistungssport BLV / WLV

Teilnehmerkreis:
Trainer, die im Verein leistungsorientierte Wettkampfleichtathletik mit Jugendlichen und Aktiven im Aufbau- und Leistungstraining anbieten wollen.

Voraussetzungen:
C-Trainer Lizenz Leistungssport
Leistungssportliches Training mit einer Vereinsgruppe ( mindestens 2 Jahre ).
Training und Betreuung von Athleten im Bereich des B- , C- oder D-Kaders

Ausbildungsziel:
Die Fähigkeit gezieltes Training von jugendlichen und erwachsenen Leistungssportlern
auf der Basis des Rahmentrainingsplans „Aufbautraining“ des DLV zu planen, zu leiten und zu betreuen.

Ausbildungsstruktur:

Grundlehrgang (ca. 20 UE)

Termine:
GL 2011
07.10.-09.10.2011 Albstadt-Tailfingen
(Beginn: 17:00 Uhr - Ende 12:00 Uhr)
AL 2012
PL 2012

Themen:
Blockübergreifende Themen für alle Blöcke
Trainingsplanung und Periodisierung
Coaching
Kraft-, Schnelligkeits-, Schnellkraft-, Ausdauer- und Beweglichkeitstraining mit Jugendlichen
Techniktraining im Aufbautraining
sportmotorische Testverfahren

Aufbaulehrgang (ca. 15 UE)

2 Tage (unter der Woche) an der Landessportschule Albstadt parallel zum D-Kader-Lehrgang des jeweiligen Blocks mit den jeweiligen Landestrainern
Frühjahr 2012

Themen:
Theorie der Disziplinen in den jeweiligen Blöcken
Praxis und Hospitationen in TE des D-Kader, Planung, Besprechung und Analyse der Trainingseinheiten
Trainings- und Wettkampfplanung des jeweiligen Blocks

Hospitationen ( mindestens 20 UE )
Verteilt über die Winter- und Sommermonate
Bei verschiedenen ausgewählten Trainern, 2/3 Trainings- und 1/3 Wettkampfhospitationen

Anfertigen einer Hausarbeit
Parallel zur gesamten Ausbildung
Themenfestlegung im Grundlehrgang

Prüfungslehrgang
1 Tag im Herbst / Winter 2012 an einem zentralen Ort
Mündliche Prüfung/ Kolloquium über die Inhalte der Ausbildung und der Hausarbeit

Lehrgangsleitung:
Ralf Kramer

Anmeldung an:
BLV-Geschäftsstelle
Am Fächerbad 5
76131 Karlsruhe

e-mail: gs@blv-online.de

Mit dem Meldeformular von den Homepages der Verbände
Mit folgenden Unterlagen:
Schriftlicher Bewerbung zur Ausbildung unter Angabe des Disziplinblocks
Sportbezogener Lebenslauf
Beschreibung der trainierten Athletengruppe
Unter Angabe der erzielten Erfolge (bitte namentlich)

Anmeldung:
bitte sofort, die Teilnehmerzahl ist beschränkt.
Die Zulassung erfolgt in der Reihenfolge der eingehenden Meldungen

Kosten:
220,--€
Darin enthalten sind Übernachtungen, Verpflegung, Prüfungs- und Organisationsgebühr
Die Reisekosten sind durch den Teilnehmer zu tragen

Bei Anmeldung bitte überweisen auf das Konto des:
Badischen Leichtathletik-Verbandes
Konto: 108040585 BLZ: 66050101 Sparkasse Karlsruhe

Unsere Partner

Top Events

Deutsche Hallenmeisterschaften 2018Leichtathletik-EM 2018

Aus- und Fortbildung


Titelseite

Lehrbriefe

Lehrbriefe

Training

Leichtathletiktraining