Die aktuelle Ausgabe 24-2016 erscheint am 17. Dezember 2016

Liebe Leserinnen und Leser,

im Mai 1985 ist die erste Ausgabe unseres Verbandsorgans, das in einem Leserwettbewerb bald darauf den Titel "WLV-Blättle" erhielt, erschienen. Heute halten Sie mit der Ausgabe 24/2016 von WLV VOR ORT die letzte Ausgabe einer in engem Rhythmus erscheinenden Verbandszeitschrift in Händen. Das Präsidium des WLV hat im Rahmen seiner letzten Sitzung einvernehmlich beschlossen, WLV VOR ORT nicht mehr weiterzuführen. Nachdem sich die zurückgehende Akzeptanz des Verbandsmagazins in einer stetig geringer werdenden Anzahl von Abonnenten ausgedrückt hat, ist es uns nicht mehr möglich, dieses Heft in einer unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten vertretbaren Form herauszugeben. Andere Medien wie Internet und Facebook haben nach und nach die Aufgabe der aktuellen Berichterstattung übernommen. Wie andere Printmedien auch, konnte WLV VOR ORT dem zunehmend schneller werdenden Rhythmus der Online-Berichterstattung nicht mehr folgen.

Wir haben uns deshalb folgerichtig entschlossen, in der aktuellen Berichterstattung und Information unsere Kräfte im Bereich der Online-Medien zu bündeln und Ihnen alle notwendigen Informationen aus dem Bereich des Württembergischen Leichtathletik-Verbandes und darüber hinaus aktuell und umfassend auf unserer Website, auf Facebook und über einen ab sofort in 14-tägigem Rhythmus erscheinenden Newsletter zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus möchten wir aber weiterhin vertiefende Informationen, spezielle Themen aus der Leichtathletik und Hintergrundberichte in Form eines Magazins aufarbeiten. Eine Konzeption für eine solche Publikation - ob als Print- oder als Online-Medium ist derzeit noch völlig offen - wird aktuell entwickelt.

In eine solche Neukonzeption werden selbstverständlich auch die Wünsche und Anforderungen der WLV-Mitglieder, ob Athleten, Trainer, Funktionsträger oder Leichtathletik-Fans, einfließen. So wurde in Kooperation mit der Universität Tübingen eine Bachelor-Arbeit im Bereich Sportpublizistik vergeben, die sich mit diesem Thema beschäftigt. Über eine Online-Umfrage haben Sie die Möglichkeit, ihre Anforderungen an ein Verbandsmagazin einzubringen. Wir wären sehr dankbar, wenn Sie sich zehn Minuten Zeit nehmen würden, um den Fragebogen unter dem Link https://www.umfrageonline.com/s/d08f954 auszufüllen.

Für Ihre Treue als Leser von WLV VOR ORT bedanke ich mich ganz herzlich. Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie uns in Zukunft auch online verbunden bleiben würden.

Ihr
Jürgen Scholz
WLV-Präsident



Im WLV VOR ORT, Ausgabe 24-2016, lesen Sie unter anderem:

- WLV VOR ORT sagt Adieu
- Sabrina Mockenhaupt gewinnt Nikolauslauf
- Cross-EM-Silber für Alina Reh
- Silvester laufend genießen
- Inklusion im Blickpunkt beim Nikolauslaus-Lehrgang


Hier lesen Sie die gesamte Ausgabe 24-2016:



Hier lesen Sie die gesamte Ausgabe 23-2016:



Hier lesen Sie die gesamte Ausgabe 22-2016:






Senden auch SIE uns Ihren Beitrag für das WLV VOR ORT! Alle eingesendeten Beiträge finden in der Regel auch Beachtung und werden veröffentlicht. Ihren Beitrag schicken Sie als Word-Datei bitte per Mail an folgende E-Mail-Adresse:

wlv-vor-ort@wlv.sport.de



Viel Vergnügen beim Lesen wünscht
Ihr WLV VOR ORT-Team.



P.S.: Sie haben eine Frage? Dann schreiben Sie uns doch einfach eine E-Mail:
wlv-vor-ort@wlv-sport.de
Wir helfen Ihnen gerne.

Unsere Partner

Top Events

Deutsche Hallenmeisterschaften 2018Leichtathletik-EM 2018

AKTUELL

VR Talentiade

VR-Talentiade