30. Brixia-Meeting am 26./ 27. Mai 2012

Nach einem Jahr Pause findet Pfingsten 2012 das 30.Brixia-Meeting wieder statt, eine der herausragenden Veranstaltungen in der U18 mit internationalem Niveau. 2009 wurden in Brixen die U18 Weltmeisterschaften ausgetragen. Beim Brixia-Meeting gehen ca. 14 Mannschaften aus italienischen Regionen sowie Ländermannschaften aus Bayern, Baden-Württemberg und Slowenien an den Start. Ausgetragen werden die Disziplinen 100, 200, 400, 800, 1.500, 100/ 110 H, 400 H, 2.000 H (nur mJB), 4x 100, Hoch, Weit, Stab (nur mJB), Kugel, Diskus, Speer und Siebenkampf bzw. Achtkampf. Teilnehmen kann jeweils ein/e Sportler/in.
Nachdem in diesem Jahr keine Qualifikationen für internationale Meisterschaften anstehen, wollen wir die bestmögliche Mannschaft an den Start bringen und unsere Erfolge der Vergangenheit wiederholen.
Die besten Athleten der Hallensaison werden direkt informiert. Nominiert wird aber nach den Eindrücken der ersten Wettkämpfe Anfang Mai. Den Vorschlag für die Nominierung machen die jeweiligen Landestrainer, also Valerij Bauer (Sprint/ Hürde), Jens Boyde (Lauf), Tamas Kiss (Sprung), Ivan Macura-Böhm (Stabhochsprung), Peter Salzer (Kugel), Lutz Klemm (Diskus), Werner Daniels (Speer) und Dorinel Andreescu (Mehrkampf). Sie werden in Absprache mit den in Frage kommenden Athlet/innen auch festlegen, ob und in welcher Form ein Ausscheidungswettkampf nötig ist.

Christian Hummel
Teamleiter Nachwuchs

Unsere Partner

Top Events

Deutsche Hallenmeisterschaften 2018Leichtathletik-EM 2018

AKTUELL

Spitzensportland BW

Spitzensportland Baden-Württemberg