Die große Kreisstadt Calw

Die im Jahre 1075 erstmals urkundlich erwähnte, heute ca. 25.000 Einwohner zählende große Kreisstadt liegt an der Nagold am östlichen Rand des Nordschwarzwalds in einer Höhenlage zwischen 320 und 683 m über dem Meeresspiegel.

Als Kreisstadt ist Calw Sitz des Landratsamts und Standort eines Kreiskrankenhauses. In den siebziger Jahren wurde im Teilort Hirsau ein großes psychiatrisches Landeskrankenhaus gebaut. Seit 1961 ist Calw ist außerdem Bundeswehrstandort. Nach einer Fallschirmspringer-Einheit beherbergt die Graf-Zeppelin-Kaserne heute das Kommando Spezialkräfte (KSK).

Als traditionsreicher Bildungsstandort verfügt Calw mit den Grund- und Hauptschulen, Realschule, Gymnasien, Fachhochschulen, Musik- und Volkshochschule sowie dem Berufsschulzentrum des Kreises über ein hervorragend ausgebautes Schulwesen, das durch weiterführende Bildungseinrichtungen wie die Bundesfachschule für Betriebswirtschaft des Kraftfahrzeugwesens, die Altenpflegeschule, die Akademie für Lehrerfortbildung und die private SRH Hochschule für Wirtschaft und Medien ergänzt wird.

Die württembergische Stadt an der Nagold gehört heute zum badischen Regierungsbezirk Karlsruhe und ist ein typisches Mittelzentrum mit den Schwerpunkten Handel und Gewerbe und bietet rund 9000 Arbeitsplätze.

Als Heimat des 1877 in Calw geborenen Dichters Hermann Hesse – beschrieben und verklärt in unzähligen seiner Dichtungen – ging Calw in die Weltliteratur ein und wurde so für Millionen von Hesse-Freunden auf allen Kontinenten zu einem Begriff.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage von Calw unter www.calw.de

Einen Stadtplan von Calw zum Herunterladen im pdf-Format finden Sie [HIER]

Foto

Foto

Fotos: Günther Henne

Unsere Partner

Top Events

Deutsche Hallenmeisterschaften 2018Leichtathletik-EM 2018

LIVE ERGEBNISSE

Logo

AKTUELL

WLV Bestenliste

WLV-Bestenliste

Cosa Win

COSAWIN