Wichtige Hinweise für Teilnehmer und Betreuer

Parkplätze

Öffentliche Parkplätze sind ausgeschildert; bitte folgen Sie den Anweisungen des Ordnungsdienstes. Berücksichtigen Sie, dass von einigen Parkplätzen eine Abfahrt während der Dauer der Veranstaltung nicht möglich ist.

Startunterlagen

Die Ausgabe der Unterlagen erfolgt im Bürgerzentrum Bad Liebenzell, Kurhausdamm (siehe Plan), zu folgenden Zeiten:
Samstag, 01.09., 16.00 – 20.00 Uhr
Sonntag, 02.09., ab 07.30 Uhr

Mit den Startunterlagen werden ausgegeben:
- zwei Startnummern pro Teilnehmer
- Leihchip für Teilnehmer, die bei der Meldung keinen eigenen Chip angegeben haben

Die Ausgabe der Startunterlagen erfolgt separat für jede Läuferin / jeden Läufer in alphabetischer Reihenfolge des Nachnamens. Die Meldegebühr und ggf. die Pfandgebühr für einen Leihchip ist bei Abholung der Startunterlagen zu entrichten. Bitte prüfen Sie die Startunterlagen umgehend; insbesondere die Chipnummern.

Startnummern

sind unverändert auf Brust und Rücken zu tragen. Ein Abknicken oder Verändern der Startnummern führt zur Disqualifikation.

Information

Bei allen Fragen oder auftretenden Problemen wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Startunterlagenausgabe oder an unseren Informationsstand auf dem Marktplatz vor dem Kurhaus.

Umkleideräume / Duschen

Stehen in der Sporthalle der Reuchlinschule in der Hindenburgstraße zur Verfügung; bitte Beschilderung beachten. Weitere Umkleidemöglichkeiten stehen im UG des Kurhauses zur Verfügung (Garderobe).

Gegen Vorlage der Startnummer haben alle Teilnehmer/innen zwischen 10:30 und 15:00 Uhr freien Eintritt ins Thermalbad Bad Liebenzell (Badebekleidung erforderlich; der öffentliche Badebetrieb läuft weiter!).

Toiletten

finden Sie im Bereich der Umkleideräume sowie unmittelbar im Startbereich (mobile Toilettenhäuschen). Weitere Toilettenhäuschen stehen an den Getränkestellen entlang der Strecke zur Verfügung.

Sanitätsdienst

Der gesamte Zielbereich sowie die Strecke wird vom DRK ärztlich und sanitätsdienstlich betreut. Der eingesetzte Streckenarzt ist berechtigt, Teilnehmer aus medizinischen Gründen aus dem Rennen zu nehmen.

Aufwärmen

Um Behinderungen der sich im Wettkampf befindlichen Teilnehmer/innen auszuschließen, ist ein Warmlaufen auf der Laufstrecke nicht gestattet. Bitte nutzen Sie zum Einlaufen die Wege im Bereich des Kurparks.

Strecke

Nach IAAF / AIMS vermessene, flache und vollständig asphaltierte Rundstrecke. Es sind 4 Runden (1 kleine Runde ca. 2,24km und 3 große Runden ca. 6,02 km) zu durchlaufen plus die Distanz (ca. 589 m) von Start zu Ziel.

Der Start befindet sich in der Pforzheimer Straße, Höhe Reuchlinschule, das Ziel auf dem Kurhausdamm vor dem Kurhaus. Unmittelbar nach dem Ziel befindet sich die Erfrischungszone; sie ist mit entsprechenden Schildern markiert.

Startzeiten

09:30 Uhr - Junioren, Männer
11:30 Uhr - Juniorinnen, Frauen, Seniorinnen, Senioren

Bitte finden Sie sich spätestens 10 Minuten vor der Startzeit im Startbereich ein.

Wettbewerbe und Wertungen

Entsprechend der Ausschreibung werden folgende Klassen gewertet:

Lauf 1 (9.30 Uhr)

Einzelwertung:
Junioren, Männer
Mannschaftswertung:
Junioren, Männer
Hinweis:
Junioren werden entsprechend den allgemeinen Ausschreibungsbestimmungen des DLV automatisch in der Männerklasse (Einzel und Mannschaft) mitgewertet.

Lauf 2 (11:30 Uhr)

Einzelwertung:
Juniorinnen, Frauen,
Seniorinnen W35, W40, W45, W50, W55, W60, W65, W70 u. älter
Senioren M40, M45, M50, M55, M60, M65, M70, M75 u. älter
Mannschaftswertung:
Juniorinnen, Frauen
Seniorinnen W35/40, W45 u. älter
Senioren M40, M45, M50, M55, M60 u. älter
Hinweis:
Juniorinnen und Seniorinnen werden entsprechend den allgemeinen Ausschreibungsbestimmungen des DLV automatisch in der Frauenklasse (Einzel und Mannschaft) mitgewertet.
Erfolgt aus Gründen der Mannschaftswertung ein Start in einer jüngeren Seniorenklasse, so gilt dies auch für die Einzelwertung.

Bitte beachten Sie auch die allgemeinen Ausschreibungsbestimmungen des DLV!

Verpflegung

Im Startbereich sowie an drei Stellen entlang der Strecke sind Getränkestellen eingerichtet mit Ausgabe von stillem Wasser in Bechern sowie Schwämmen. An der Getränkestelle 2 (siehe Plan) wird die abgegebene Eigenverpflegung bereitgestellt.
Im Zielbereich stehen verschiedene Getränke sowie Obst für die Teilnehmer zur Verfügung.

Bitte beachten:
Aufnahme von Getränken / Verpflegung in jeglicher Form außerhalb der gekennzeichneten Wasserstellen führt zur Disqualifikation.

Eigenverpflegung

Eigene Verpflegung der Teilnehmer kann in geeigneten Flaschen bis spätestens 60 Minuten vor Start des jeweiligen Laufs bei der Startunterlagenausgabe abgegeben werden. Die Eigenverpflegung wird an einem separaten Tisch am Ende der Getränkestelle 2 bereitgestellt.

Zeitmessung

Die Zeitmessung erfolgt mit dem RealTime ChampionChip. Alle Teilnehmer/innen, die bei Abgabe der Meldung keinen eigenen Chip angegeben haben, erhalten einen Leihchip. Von der Pfandgebühr in Höhe von 28,- € werden 25,- €bei Rückgabe des Chips erstattet. Ohne ChampionChip ist keine Teilnahme möglich und es erfolgt keine Zeitmessung und keine Wertung. Bitte befestigen Sie den Chip am Laufschuh, nur so ist eine einwandfreie
Zeitmessung gewährleistet.

Für die Zeitmessung sind Kontrollmatten im Start- und Zielbereich, sowie am Wendepunkt ausgelegt.

Die Rückgabe der Leihchips ist bis 15:00 Uhr am Veranstaltungstag bei der Startunterlagenausgabe möglich. Leihchips, die bis zu diesem Zeitpunkt nicht zurückgegeben worden sind, gelten als gekauft und können dann bei allen Laufveranstaltungen mit ChampionChip-Zeitmessung eingesetzt werden. Die Pfandgebühr verfällt.

Ergebnisse

Ergebnislisten werden baldmöglichst nach den einzelnen Läufen im Bereich des Bürgerzentrums ausgehängt. Die Ergebnisse werden im Internet unter folgender Adresse veröffentlicht: www.wlv-sport.de

Bestellungen kompletter Ergebnislisten zur Nachsendung nimmt der Infostand entgegen (Euro 3,00).

Siegerehrungen

Die Siegerehrungen werden vor dem Bürgerzentrum durchgeführt. Bitte beachten Sie den aushängenden Zeitplan. Geehrt werden bei den Deutschen Meisterschaften jeweils die ersten Acht jeder Klasse, bei den Landesmeisterschaften jeweils die ersten Drei jeder Klasse.
Die Siegerehrung ist offizieller Teil des Wettkampfs.

Haftung für Diebstähle, Unfälle und sonstige Schadensfälle wird vom Veranstalter nicht übernommen



Der Deutsche und der Württembergische Leichtathletik-Verband, der WLV-Kreis Calw, die Vereine SG Monakam und Turnerschaft Bad Liebenzell sowie die Stadt Bad Liebenzell wünschen allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Deutschen Halbmarathonmeisterschaften 2007 viel Erfolg und zusammen mit Ihren Trainern und Betreuern einen angenehmen Aufenthalt in Bad Liebenzell.

Unsere Partner

Top Events

Deutsche Hallenmeisterschaften 2018Leichtathletik-EM 2018

LIVE ERGEBNISSE

Logo

AKTUELL

WLV Bestenliste

WLV-Bestenliste

Cosa Win

COSAWIN